Ausgestellt

Klassischerweise werden Fotografien in Museen und Galerien ausgestellt. Aufgrund der Situation haben wir uns jedoch für eine virtuelle Ausstellungshalle entschieden – hier auf dieser Website.

Dabei betritt man keine fiktive Online-Galerie, sondern kann digital durch die neue Bibliothek der Technischen Hochschule Nürnberg am Keßlerplatz gehen und die Fotografien der Preisträger*innen sowie 21 weitere Wettbewerbseinreichungen betrachten. Die Bibliothek wurde vor Kurzem neu eröffnet und kann auf diese Weise vom Bildschirm aus erkundet werden. Umgesetzt und programmiert wurde diese virtuelle Ausstellung von Shila Rastizadeh. Die 3D-BIM-Modelle der Bibliotheksräume wurden vom Institut für Energie und Gebäude der TH Nürnberg zur Verfügung gestellt.